Aktuelle Informationen

Seite ausdrucken

Mobile Schadstoffsammlung am Samstag, 28. März 2020, in Diez, Hahnstätten und Katzenelnbogen fällt aus

Hintergrund ist die dynamische Verbreitung des Corona–Virus. Bei der Annahme der Schadstoffe kann der gebotene Abstand zwischen den Mitarbeitern und den Kunden nicht zuverlässig gewahrt werden. Auch eine Abgabe im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn ist zur Zeit leider nicht möglich. Die Abfallwirtschaft Rhein-Lahn bittet um Verständnis und die Entsorgung der anfallenden Problemabfälle auf einen späteren Zeitpunkt zu vertagen.         


 

Schließung Kleinanlieferbereich im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn und UKEA Dachsenhausen

Ab sofort bis voraussichtlich 14.04.2020 bleibt der Kleinanlieferbereich im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn und die UKEA Dachsenhausen für private und gewerbliche Selbstanlieferungen geschlossen.

Die Schließung erfolgt aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona–Virus. Die Abfallwirtschaft Rhein-Lahn bittet um Verständnis.


Besuch der Abfallwirtschaft Rhein-Lahn im Kreishaus nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Wegen der aktuellen Coronasituation bittet die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises Besuche im Kreishaus mit dem zuständigen Mitarbeiter vorher per E-Mail oder telefonisch abzustimmen. Nutzen Sie auch das Informationsangebot auf unserer Internetseite.

Denken Sie bitte bei einem unabweisbaren Besuch der Dienststelle an die Empfehlung des Robert Koch-Insitituts (RKI), einen Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten. Auf diese Weise tragen Sie dazu bei, Ansteckungsrisiken weitestgehend zu vermeiden. Damit  schützen Sie  sich selbst, andere Besucherinnen und Besucher sowie die Mitarbeitenden der Dienststelle.
Kranke Personen oder Personen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, sollen auf keinen Fall das Kreishaus besuchen.


Mülltrennung-wirkt.de - Start der bundesweiten Kampagne der dualen Systeme

Aktuell sind es neun privatwirtschaftlich organisierte duale Systeme, die mit der Informationskampagne www.muelltrennung-wirkt.de Verbraucher über Sinn und Zweck der getrennten Sammlung von Verpackungsabfällen, die hierzu eingerichteten Sammelsysteme und zur korrekten Sammlung gebrauchter Verpackungen informieren.

Die dualen Systeme organisieren bundesweit die Sammlung, Sortierung und Verwertung gebrauchter Verkaufsverpackungen für Industrie und Handel und sind verantwortlich, dass die vom Gesetzgeber nach Verpackungsgesetz vorgeschriebenen Recyclingquoten erreicht werden.


Die Imagebroschüre "ABFALL VERMEIDEN, BEHANDELN, VERWERTEN  & SICHER ENTSORGEN"

Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn (AWZ) mit seinen Anlagen. Die Broschüre zeigt wie im AWZ mit Restabfall Wärme und Licht erzeugt und aus dem Bioabfall Dünger und Strom gewonnen
wird
Imagebroschüre Abfallwirtschaft Rhein-Lahn

Die Imagebroschüre heruntergeladen oder kostenlos angefordert werden unter:
Tel.: 02603/972310
E-Mail: abfallwirtschaft@hein-lahn.rlp.de